Aktuell:


Wundheilung von Pfotenverletzungen nach einem Autounfall



Der PetCellpen

Plasmamedizin

Unsere neuste Errungenschaft ist ein innovatives physikalisches Therapiegerät aus dem Bereich der Plasmamedizin.

In der Humanmedizin hat sich diese Therapieform bereits etabliert und wurde durch zahlreiche Studien belegt. 

 

Die Vorteile dieser Behandlungsmethode sprechen für sich:

  • antimikrobielle und antiparasitäre Wirkung (auch gegen resistente Keime)
  • Durchblutungsförderung führt zu schnellerer Heilung von Wunden
  • Zellaktivitätsstimulierung: fördert Heilung, hemmt Entzündung

Durch dieses Wirkprinzip eignet sich der PetCellpen perfekt zur Behandlung von chronischen Wunden (Dermatologie) und kann auch in der Orthopädie eingesetzt werden.

 


Fallvorstellung: Kater Mogli

 

Immer wieder werde ich gefragt, wie denn die Chiropraktik unseren Tieren helfen kann. Aus diesem Grund stelle ich Ihnen einen sehr spannenden und aussergewöhnlichen Fall aus unserer Tierarztpraxis vor.

 

Hauptakteur dabei ist der Kater Mogli. Mogli ist in jeder Hinsicht ein Kämpfer. Der heute bald 5-jährige Kater wurde im Jahr 2017 durch einen Hundebiss sehr schwer verletzt. Er zog sich dabei nicht nur schwerste Muskelverletzungen zu, sein zweiter und vierter Lendenwirbel wurden durch die enorme Krafteinwirkung gar gebrochen. Die losen Knochenfragmente verletzten in der Folge sein Rückenmark.

Die Ärzte konnten nicht garantieren, dass Mogli jemals wieder gehen kann oder die Blasenentleerung je wieder selbständig funktionieren würde.

Doch für die Besitzer kam eines niemals in Frage: Mogli aufgeben.

Es folgten zwei lebensrettende Operationen und eine schwierige Rekonvaleszenzzeit. Doch obschon Mogli nicht mehr gehen konnte und auch seine Harnblase manuell entleert werden musste, gaben er und seine Leute die Hoffnung auf Besserung nicht auf.

 

Gut ein Jahr später durfte ich Mogli kennenlernen und wir starteten mit der chiropraktischen Behandlung. Auch zur Akupunktur geht der lebensfrohe Kater nun einmal pro Monat. Die Fortschritte, welche wir bei Mogli erreicht haben, sind erstaunlich. Hin und wieder macht die Harnblase etwas Probleme, aber im Grossen und Ganzen hat Mogli soweit alles im Griff. Und wie siehts mit seinem Bewegungsapparat aus?

 

 

Sehen Sie selbst:

Download
Mogli in der Reha
Mogli nach der OP im Wasserbad.
Mogli3.mp4
MP3 Audio Datei 8.5 MB
Download
Mogli´s "walk of fame" :-)
Nach vielen Behandlungen und hartem Training.
Mogli2.mp4
MP3 Audio Datei 3.6 MB

"Findeltier-Kässeli"

 

Immer wieder werden verletzte Findeltiere wie herrenlose Katzen, Igel, Vögel etc. gefunden und zu uns in die Tierarztpraxis gebracht. Damit wir diese optimal versorgen können und der Finder/Helfer keine Kosten übernehmen muss, haben wir das "Findeltier-Kässeli" eingerichtet. 

Auch Erlöse aus Aktionsanlässen, welche wir hin und wieder durchführen, lassen wir in diese Kasse fliessen. 

Wenn Sie also das nächste Mal bei uns zu Besuch sind, dürfen Sie gerne einen "Zustupf" hinterlassen, die Findeltiere danken es Ihnen.

 

Ihr Schmiede-Team

 


 

 

 

 

Kürzlich in der "Andelfinger Zeitung"


Schauen Sie genau hin:

Hunde und Katzen leiden genauso an diversen Erkrankungen der Zähne und des Gebisses wie der Mensch. Veränderungen in der Maulhöhle sind oft mit starken Schmerzen sowie Fressunlust verbunden. Schauen Sie deshalb genau hin und lassen Sie die Zähne Ihres Vierbeiners regelmässig vom Tierarzt kontrollieren, um grosses Leid zu verhindern:

Gebiss vor professioneller Zahnreinigung
Gebiss vor professioneller Zahnreinigung
Gebiss nach professioneller Zahnreinigung
Gebiss nach professioneller Zahnreinigung


 

Informationen zum neuen Coronavirus

 

Ab dem 27. April 2020 dürfen Tierarztpraxen wieder sämtliche, auch nicht dringliche Leistungen anbieten.

 

Die Sicherheit und Gesundheit von Mitarbeitern und Kunden steht nach wie vor an erster Stelle.

Wir wollen Ihrem Tier helfen und dafür sorgen, dass Sie und wir dabei gesund bleiben. Die Hygiene- und Verhaltensregeln des BAG müssen weiterhin befolgt werden.

Daher bitten wir um Ihr Verständnis für die strikte Umsetzung unseres Schutzkonzepts und Ihre Kooperation!

 

Aktuell gültige Regelungen:

  • Nur gesunde Besitzer kommen zum Tierarzt
  • Nur ein Tierbesitzer (wenn möglich keine Kinder und keine älteren Personen) kommt mit dem erkrankten Tier zum Tierarzt
  • Kranke Besitzer müssen das Praxispersonal darüber informieren und geben ihre Tiere vor der Praxis an das Praxispersonal ab oder es wird gemeinsam eine Lösung gesucht
  • Besitzer müssen die Hände waschen und desinfizieren sowie eine Maske aufsetzten, bevor sie die Praxis betreten
  • Bitte halten Sie Abstand zu anderen Kunden und zum Team
  • Wir geben uns zum Gruss nicht mehr die Hand (es soll aber trotzdem gelten)

 


Senioren-Check-up:

 

Wie doch die Zeit vergeht!

Nicht nur wir werden älter, sondern auch unsere Vierbeiner. Und mit dem Alter kommen auch gewisse Altersbeschwerden. Um diese frühzeitig erkennen und richtig behandeln zu können, macht es Sinn, einen Alters-Check durchzuführen.

 

Dieser beinhaltet nebst einer gründlichen klinischen Untersuchung auch die Blutuntersuchung. Mögliche altersbedingte Erkrankungen kommen so zum Vorschein, oft lange bevor Sie diese Veränderungen bei Ihrem Tier wahrnehmen können.

Ab wann ein Tier "alt" ist, hängt von verschiedenen Faktoren ab (Grösse, Rasse, Lebensbedingungen etc.). Meist sieht eine Alterseinstufung wie folgt aus:

  • Katzen ab 8 Jahren
  • kleine und mittelgrosse Hunde ab 7 Jahren
  • grosse Hunde ab 6 Jahren

Für eine Terminvereinbarung oder weitere Informationen rufen Sie uns an!

 


Rückblicke:

Tag der offenen Praxistür

Ganz herzlichen Dank an all die zahlreichen Besucher, die heute den Weg nach Henggart in unsere Tierarztpraxis zur Schmiede gefunden haben. Die vielen guten Wünsche, interessanten Gespräche und die tollen Geschenke machen diesen Tag zu einem unvergesslichen Erlebnis. Nun sind wir bereit...…

 

Tag der offenen Praxistüre Tierarztpraxis zur Schmiede


Pressemitteilung: